Herzlich Willkommen bei Ruetz! Wissen wo's am besten schmeckt

Die Brot-Bruderschaft

Wenn das tägliche Brot fehlt

Wem wir helfen

Aus Liebe zum Brot und unseren bedürftigen Mitmenschen

Seit Bestehen der Brotbruderschaft haben wir bereits vielen Familien, die ein Mitglied durch tragische Unfälle verloren haben, oder Menschen, die durch schwere Krankheiten und Unfälle arbeitsunfähig wurden, unterstützt.

Vor allem Kinder — durch häusliche Gewalt oder Schicksalsschläge in der Not — sind uns ein Anliegen. Durch Lebensmittelgutscheine oder therapeutische Unterstützung kann viel getan werden.

Unsere Broschüre zur Brotbruderschaft als PDF öffnen

Mitmachen!

Werden Sie Brotbruder oder Brotschwester

Ganz unkompliziert und unmittelbar können Sie bei Ihrem Besuch beim Bäcker Ruetz spenden. Auch eine kleine Gabe unterstützt die gute Sache. Zahlscheine und unsere neuen Spendenboxen finden Sie in allen Ruetz-Bäckerei-Cafés.
Mit Ihrer Mitgliedschaft bei der Brotbruderschaft spenden Sie € 10 Mitgliedsbeitrag. Um Mitglied zu werden, senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an (Telefon: 05232 2208). Spenden sind von der Steuer absetzbar.

Die Brotbruderschaft
Raiffeisen Regionalbank Telfs
IBAN: AT43 3633 6000 0021 1011
BIC: RZTIAT22336
ZVR-Zahl: 718724703

Informieren Sie uns

Sie kennen eine Familie, der es nach einem Schicksalsschlag nicht gut geht? Sie wissen von einem karitativen Projekt, das Sie unbedingt unterstützenswert finden?

Informieren Sie uns über Notleidende mit einer E-Mail an: bh

"Wir sind unendlich dankbar, dass es uns als Unternehmen gut geht. Wir fühlen uns verpflichtet, an jene zu denken, die mit der Last des Lebens zu kämpfen haben."

Christian Ruetz Sen.,
Obmann der Brotbruderschaft

Aktuelles

DIE GRÜNDUNG

Wie alles begann

Entstanden aus der Begegnung verdienter Tiroler, wurde die Brotbruderschaft 1996 als gemeinnütziger Verein gegründet. Wir wollen helfen bei persönlichen Schicksalen, die uns nahe gehen und wo Hilfe ganz konkret gebraucht werden kann. Unmittelbar und direkt setzen wir uns für Projekte und Notleidende ein.

Unsere Mittel setzen sich zusammen aus den Spenden und Mitgliedbeiträgen der Brotbrüder und Brotschwestern sowie den Erlösen aus Veranstaltungen. Das ist uns wichtig: Alle Einnahmen kommen zu 100% Bedürftigen zugute, wir haben keine zusätzlichen administrativen Kosten. Damit die Brotbruderschaft Tirol weiterhin genau dort helfen kann, wo Unterstützung am dringendsten gebraucht wird. Werden Sie Teil der guten Sache!

Vereinssatzung als PDF öffnen

Der Vorstand

Obmann:
Christian Ruetz, Bäckermeister
Stellvertretender Obmann:
Dir. Dr. Helmut Fröhlich, Landes-Hypothekenbank Tirol
Stellvertretender Obmann:
Dr. Arno Weber, Jurist
Kassier:
Andreas Larcher, Raika Telfs
Stellvertretender Kassier:
Norbert Fagschlunger, Geschäftsführer Der Bäcker Ruetz
Schriftführer:
Mag. Markus Delorenzo, Der Bäcker Ruetz
Stellvertretender Schriftführer:
Christian Ruetz jun., Bäckermeister

Vorstandsmitglieder

DDr. Herwig van Staa, Landtagspräsident
Raimund Schreier, Abt des Stifts Wilten
Dipl.-Ing. Hans Partl, Tirol Milch
Dr. Robert Barth, ehemaliger ORF-Intendant
Dr. Andreas Rauch, Geschäftsführer der Rauchmühle Innsbruck
Doris Daum-Hörtnagl, Hauptgesellschafterin von Andrä Hörtnagl
Peter Augendopler, Inhaber von Backaldrin
Manfred Payr, Inhaber der Steinbock-Werke
Dr. Hans Rubatscher, Steuerberater
Dr. Othmar Koch, Notar

Rechnungsprüfer

Dr. Hans Rubatscher, Steuerberater
Dr. Othmar Koch, Notar