gebaeckname

Arlbergspitz

knusprig, urig, aromatisch

Dieses saftige Weißbrot vom Arlberg besteht aus vier einfach guten Zutaten: Mehl, Wasser, Salz und ein wenig Hefe. Mehr braucht es nicht für vollendeten Brotgeschmack. Die bodenständige Rezeptur sorgt schon seit Generationen für das ausgeprägte Aroma unseres Arlbergspitz. Der Teig darf ganze 24 Stunden reifen, so entsteht seine saftige Konsistenz. Dann wird er von Hand in die längliche Form gebracht und ab gehtís in den Steinofen. Heraus kommt ein Brot, das so urig ist, wie seine Region. Für ein mediterranes Abendessen einfach in kaltgepresstes Olivenöl tunken und mit einer Prise Salz bestreuen.

Produktart 100% Weizenmehl
Gewicht 300 g
Zutaten** Weizenmehl, Quellwasser, Weizenkleie, Salz, Hefe
Allergene* glutenhaltiges Getreide
Ernährungsinfo* vegan, eifrei, milchfrei
Nährstoffe pro 100g pro Scheibe (47g)
Brennwert 1.181 kJoule
282 kcal
555 kJoule
132 kcal
Fett
- davon ges. Fettsäuren
1,4 g
0,4 g
0,7 g
0,2 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
54,5 g
0,3 g
25,6 g
0,1 g
Eiweiß 10,1 g 4,7 g
Salz 2,0 g 0,9 g
Broteinheiten 4,5 2,1

Alle Nährwerte und Brennwertangaben sind rechnerisch ermittelt und unterliegen bei den natürlichen Rohstoffen üblichen Schwankungen von +/- 10%.

* Trotz größter Sorgfalt können wir aus produktionstechnischen Gründen nicht garantieren, dass sich keinerlei Spuren anderer Zutaten als angegeben in den Backwaren befinden.
** Kann Teile von Schalen und Kernen enthalten.